02 ARTMARK GALERIE WIEN

1010 Wien, Singerstraße 17 

TEL.: +43 660 901 03 31 

ARTMARK.AT

DONNERSTAG - SAMSTAG 11.00 - 18.00 UHR
UND NACH VEREINBARUNG

 

 



EXHIBITION KÖPFE IN REVOLTE
Ákos Birkás, Hermann J. Painitz, Florentina Pakosta, Zbynek Sekal 
AUSSTELLUNGSDAUER 09.03. BIS 20.04.2019 / UNTIL 20.04.2019


LAST EXHIBITION Serena Amrein DER LINIE ENTLANG
und eine Gruppenschau auf Linie: 
Franz Stefan Kohl, Fritz Radlwimmer, Franz Riedl 
AUSSTELLUNGSDAUER 19.01. BIS 02.03.2019 / UNTIL 02.03.2019

Serena Amrein; SCHLAGSCHNUR STREIFEN; 2015; 1 — 3; Oranges Pigmentpulver auf grundiertem Baumwollgewebe; Zweiteilig je 110 cm
Serena Amrein; SCHLAGSCHNUR STREIFEN; 2015; 1 — 3; Oranges Pigmentpulver auf grundiertem Baumwollgewebe; Zweiteilig je 110 cm

EXHIBITION IM OFFICE ERGÄNZENDE ARBEITEN AUS DER SAMMLUNG MARK
„BAZAR AU REVOIR" und Hermann Painitz IM GEDENKEN AN DEN VOR KURZEM VERSTORBENEN KÜNSTLER

Hermann J. Painitz - In memoriam  TETRACTYS I; 2015; Mischtechnik auf Papier; 50 x 65cm
Hermann J. Painitz - In memoriam TETRACTYS I; 2015; Mischtechnik auf Papier; 50 x 65cm
Hermann J. Painitz - In memoriam  TETRACTYS H; 2015; Mischtechnik auf Papier; 50 x 65cm
Hermann J. Painitz - In memoriam TETRACTYS H; 2015; Mischtechnik auf Papier; 50 x 65cm

„BAZAR AU REVOIR 

 Die Gründer und bisherigen Betreiber Thomas und Maria Mark lassen zum Abschied ihre Ausstellungstätigkeit Revue passieren. Entsprechend der Galerielinie „Die Poesie des Wenigen“ werden speziell für Sammler und jene, die es noch werden wollen, qualitativ hochstehende internationale Positionen von abstrakter über minimale bis konstruktive Kunst gezeigt und günstig zum Verkauf angeboten. Die Ausstellung wird jede Woche ergänzt und verändert.