GALERIE BEI DER ALBERTINA ∙ ZETTER
1010 Wien, Lobkowitzplatz 1, Ecke Gluckgasse

TEL.: +43 1 513 14 16 
GALERIE-ALBERTINA.AT

MONTAG - FREITAG 10.00 – 18.00 UHR / SAMSTAG 11.00 – 14.00 UHR 

Mit dem Schwerpunkt auf dem Handel mit österreichischer Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts gehört die Galerie bei der Albertina ▪ Zetter zu den wichtigsten Galerien im Wiener Kunstviertel zwischen Albertina, Kärntnestraße, Hofburg und dem Graben. Maßgeblich ergänzt wird das Angebot durch bedeutende internationale Künstler dieser Zeit.


CURRENT EXHIBITION Rudolf Kalvach GENIE UND WAHNSINN

AUSSTELLUNGSDAUER 11.10. BIS 24.11.2018 / UNTIL 24.11.2018

 

10. BIS 18.NOVEMBER 2018 11.00 BIS 19.00 UHR ART & ANTIQUE HOFBURG WIEN
19. BIS 24. NOVEMBER 2018 
MODERN MASTERS - WIENER WOCHE DER MODERNE
PROGRAMMDETAILS HIER

Bild: Rudolf Kalvach, Wien 1883 - 1932 Kosmanos, ehem. Tschechoslowakei; Tusche, Deckfarben und Aquarell über Bleistift auf Papier; 10,9 x 8,4 cm (Blatt)



Bild: Rudolf Kalvach, Wien 1883 - 1932 Kosmanos, ehem. Tschechoslowakei; „Triester Hafenleben“ 16

Holzschnitt auf Japanpapier, Aquarell und Deckfarben;

21 x 18,3 cm (Motiv), 23 x 20,1 cm (Blatt)



RUDOLF KALVACH, Wien 1883 - 1932 Kosmanos, ehem. Tschechoslowakei; Der Aufseher, 1907/08

"Triester Hafenleben" 3; 
Holzschnitt mit Deckweiß auf Japanpapier

Rechts unten im Druck monogrammiert: R.K.;

42 x 42,2 cm (Motiv), 42,2 x 43,5 cm (Blatt)

Rudolf Kalvach GENIE UND WAHNSINN

Mit dieser Ausstellung erfüllen wir uns einen lang gehegten, großen Wunsch – einen Ausnahmekünstler, der aufgrund seines schwierigen Lebens und der Seltenheit seiner Werke immer noch als Insidertipp gilt, zu würdigen. Rudolf Kalvach galt als hochbegabtes Talent, seine schwere psychische Krankheit zwang ihn allerdings einen Großteil seines Lebens in psychiatrischen Anstalten zu verbringen. Kalvachs künstlerisches Schaffen beschränkte sich daher vorrangig auf die Jahre von 1900 bis 1912 – ein Umstand, der für die große Seltenheit seiner Werke verantwortlich zeichnet.

Für die Mitgestaltung des umfassenden Kataloges konnten wir Kalvach-Experten Dr. Gerd Pichler gewinnen, der mit vielseitigen Informationen und Anekdoten aus dem Leben des Künstlers diesen wieder im Kontext seiner Zeit erfassbar macht.

Nutzen Sie die Gelegenheit und tauchen Sie ein in die fantastische Welt eines der außergewöhnlichsten österreichischen Künstlers der letzten Jahrhundertwende!

 

Wir hoffen, mit unserem Angebot Ihr Interesse wecken zu können und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Durchblättern unseres Kataloges. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Galerie!

Mit herzlichen Grüßen 

Katharina Zetter-Karner und Christa Zetter