DIE GALLERY TOUREN am Donnerstag, 17. und Freitag 18. September 2020 / hop on hopp off
Ergänzung / Umrahmung der ProgrammPartner-Aktivitäten. KOMMEN SIE DAZU. MACHEN SIE MIT. BEI FREIEM EINTRITT. 

DIE EWIGKEITSGARANTIE - Ein Abstecher zum Puls Habsburgs

Eine PERFORMANCE in Form eines Verdauungsspaziergangs*, am Donnerstag, 17.09.2020 von 16 bis 21 Uhr von und unter Mitwirkung von BODO HELL, GÖTZ BURY, WERNER ZANGERLE.

Die Unabhängigkeit von den Phänomenen des Raumes und der Zeit ist eine Eigenschaft, die gemeinhin den Göttern vorbehalten ist. Sie garantiert ein Leben ohne erkennbares Altern und  ohne absehbares Ende. Normalsterbliche gehen glaubenstechnisch den Umweg über die ewige Ruhe und das ewige Licht (das den Gläubigen leuchtet), und sie können dort mit einem vergleichbaren Jungbrunnen rechnen, allerdings unter Zurücklassung ihrer sterblichen Hülle. Einen Sonderweg hat das Haus Habsburg beschritten, das nicht in die ewigen Jagdgründe eingehen will, ohne die Kontrolle über Körper und Seele (und deren Verehrung) zu verlieren.

Besuchsorte sind ausgesuchte mit Habsburg verbundene Orte und am Weg liegende Galerien im ersten Bezirk Wiens. Start 16.00 am Südportal von St. Stephan, Stephansplatz.

*Verdauungsspaziergänge dienen üblicherweise der Anregung der Darmtätigkeit nach einem Mahl, denn Bewegung               unterstützt bekanntlich die Darmperistaltik des Verdauungstraktes

Download
Die Performance Am Puls Habsburgs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 219.2 KB

DIE SONDERAKTION – Die Repräsentantinnen

von Sabine Ott, kuratiert und geführt von Brigitte PRINZpod und Petra Noll.
Donnerstag, 17. + 18.09.2020, Start 16 Uhr, Ende gegen 18 Uhr
Start: Galerie V&V, 1010 Wien, Bauernmarkt 19. 

Kunst als Vermittlung zwischen vielfältigen und unterschiedlichsten Wirklichkeiten am Beispiel
des eigene Körpers: Sabine Ott operiert mit scharfem Blick, Kamera, Schere, Nadel, Stift und manchmal Hammer. Jedem Ort des Körpers wird eine eigene Sinnhaftigkeit, ein Objekt zuge-sprochen. Platziert an unterschiedlichen Galerieorten von Kopf bis Fuß mit fein pointiert gesetzten Skulpturen, kann man den Körper von Sabine Ott wie eine räumliche Kette vermessen.

Die Kuratorinnen Brigitte PRINZpod und Petra Noll begleiten die neun Installationen in jeweils einer Dialogführung pro Tag. 

Details

Download
TourInfo Die Repäsentantinnen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.0 KB

IMPRESSIONEN - Die Kunst des Augenblicks Der Stadtmaler.
An verborgenen Orten platziert, das Geschehen beobachtend und mit geübter Hand zu Papier bringend. Und so in unserer digitalen Welt das analoge sichtbar zu machen. Der Stadtmaler hält für uns am Donnerstag, 17. und Freitag, 18. September 2020 Szenerien fest.
Ist aber auch vorbereitet Spontanzeichnungen der Besucher des Vienna City Gallery Walk anzufertigen. Diese Zeichnungen können auch erworben werden. Eine Ausstellung davon wird beide Tage zu einem späteren Zeitpunkt wieder erlebbar machen. 

 

Weitere geführte GALLERY TOUREN durch Kuratorinnen / Kuratoren gestaltet, führen sie zu besonderen Ausstellungsstücken.

TOUR-TREFF DONNERSTAG 17.09. 2020

18.30 Uhr: 27 GALERIE SLAVIK, Himmelpfortgasse 17

Mag. Katharina Kielmann, Kunsthistorikerin

TOUR-TREFF FREITAG 18.09. 2020

17.00 Uhr: 20 KOVACEK & ZETTER, Stallburggasse 2 und 08 Galerie bel etage, Dorotheergasse 12

Dr. Anne-Katrin Rossberg, Kustodin MAK Museum für angewandte Kunst


18.00 Uhr:
28 GALERIE SZAAL, Schottenring 10


19.00 Uhr: 22 MARIO MAURONER CONTEMPORARY ART, Weihburggasse 26

19.00 Uhr: 38 AMART AUSTRIAN MODERN ART, Halbgasse 17, 1070 Wien